0954-7-57

Produktion und Vertrieb von Test-Systemen auf Bio-Chip-Basis zur Polyprofildiagnostik und Effektivitätskontrolle bei der Behandlung von Infektionskrankheiten

Mit dem Projekt soll die Entwicklung, Attestierung und Herstellung von Testsystemen für die Feststellung von klinisch bedeutenden Infektionskrankheiten erfolgen (TORCH-Infektionen).

Mit einer Blutanalyse werden gleichzeitig die Antikörper von 8 Erregern festgestellt (Toxoplasma gondii, Clamidia trachomatis, Rubella virus, Mycoplasma hominis, Ureaplasma urealytiea,Treponema pallidum,Cytomegalovirus, Herpes simplex virus-1).

Grundlage des Test-Systems ist ein Immun-Chip in Form einer festen Platte mit diskreten und in definierter Reihenfolge aufgetragenen Antigenen der genannten Erreger. Die Einfachheit der Analyse erlaubt die Durchführung der Tests auch in schwach ausgerüsteten Labors wie z.B. in ländlichen Gegenden.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Gesundheitswesen
  • Krankenhäuser