Innovationsbörse

Die Innovationsbörse enthält aktuelle High-Tech-Angebote/ Themenlisten –vorerst aus Russland- zur Entwicklung von kommerziellen Kooperationen und Projekten wissenschaftlich-technischer Zusammenarbeit.

Russische High-Tech-Gründer sind zu den aufgeführten Themenschwerpunkten in die Selbständigkeit gestartet und wurden von einer Jury zur staatlichen Förderung aus einer großen Zahl von Antragstellern ausgewählt. Diese privaten jungen Technologiefirmen suchen Partner, Kunden, Auftragnehmer, Investoren, Venture Capital. Die "Mutter"-Institute und Forschungseinrichtungen sind vorrangig an der Entwicklung von wissenschaftlich-technischen Beziehungen interessiert. Weitere Angebote aus der Ukraine, Lettland und weiteren neuen EU-Mitgliedsländern sind geplant.

In Ihrem Auftrag beschafft Technostart und übersetzt weitere Informationen zu den aufgeführten Themen, klärt Ihre Fragen, organisiert den Kontakt und coached die Entwicklung möglicher Zusammenarbeit. Gern bearbeiten wir auch Ihre Suchanfragen.

Technostart ist vertraglicher Partner der russischen "Foundation for Assistance to Small Innovative Enterprises" und des UNDP-Projektes "Support to Competitiveness of the Russian High-Tech SME`s". Das Internationale Büro des BMBF hat die erste Phase eines Anbahnungsprojektes "Deutsch-Russische Forschungskooperation im Rahmen des russischen Start-Programmes" gefördert.