Innovationszentren

Konzepte für Technologie- und Innovations-, Gründer-, Gewerbezentren sowie Industrieparks
(baulich verwirklicht und eingeweiht bzw. Grundstein gelegt seit dem Jahr 2000, Entwicklung bestehender Zentren)

1. Schwerin

Foto: Technologiezentrum für Wasserstofftechnik Schwerin
Technologiezentrum für Wasserstofftechnik im Technologiepark Schwerin Konzeption mit den Schwerpunkten:
  • Grundlagenermittlung Erhebung der Planungsgrundlagen
  • Nutzungskonzept
  • Organisationsplanung
  • Bewirtschaftungs- und Finanzierungskonzept (Investition, Betriebskosten, Finanzierung)
Abschluß: Januar 2002
Eröffnung: Mai 2004
Referenz: Herr Dipl.-Ing. Klaus Seehase, Geschäftsführer des Technologie- und Gewerbezentrums e.V. Schwerin/Wismar

2. Nordthüringen (Nordhausen/Sondershausen)

Entwicklungsstudie für das Business and Innovation Centre (BIC) Nordthüringen mit den Schwerpunkten:
  • Analyse des Umfeldes und der Entwicklung des BIC Nordthüringen
  • Anforderungen an die Entwicklung Nordthüringens als Zukunftsregion
  • Varianten zur Entwicklung des BIC Nordthüringen
  • Entwicklungsvorschläge für das BIC Nordthüringen
Abschluß: September 2002
Referenz: Herr Helmut Nüchter, Geschäftsführer der BIC Nordthüringen GmbH

3. St. Veit/Bundesland Kärnten - Österreich

Industriepark St. Veit an der Glan (Strategisch-inhaltliche Ausrichtung und Entwicklung eines Dienstleistungszentrums) - Entwicklungsstudie (Mitwirkung im Auftrag der Experplan Franz Dietrich Regional Development München)
  • Hintergrundanalyse Kärnten (makrostrukturelle Rahmenbedingungen und Erfordernisse, Parks und Zentren, Erneuerbare Energien)
  • Strategisch-inhaltliche Ausrichtung (Bedingungen des Mikro-Standortes)
  • Machbarkeitsanalyse Dienstleistungszentrum (Ermittlung der Planungsgrundlagen, Konzeption des Dienstleistungszentrums im Industriepark, Unternehmensplanung)

Abschluß: Juni 2001
Referenz: Herr Hans Schönegger, Geschäftsführer der GIG Gründer-, Innovations- und Gewerbezentrum Besitzgesellschaft m.b.H., Heuplatz 2, A-9020 Klagenfurt

4. UFZ Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle GmbH

Businessplan für das neu zu errichtende Konferenz- und Bildungszentrum des UFZ, "Leipziger KUBUS", mit den Schwerpunkten: (Mitwirkung im Auftrag des Steinbeis-Transferzentrums Regionalentwicklung München)
  • Einmittlung der Nachfrage (interne und externe) nach einem solchen Zentrum
  • Erarbeitung von Vorschlägen zu einer geeigneten Organisationsform - Betreiberkonzept
  • Dienstleistungs- und Managementkonzept
  • Organisationskonzept
  • Ertragskalkulation in unterschiedlichen Szenarios
  • Unternehmensplanung

Abschluß: Juni 2001
Eröffnung: Februar 2004
Referenz: Herr Dietrich, Steinbeis-Transferzentrum Regionalentwicklung München

5. Wismar

Foto: Forschungs- und Technologiezentrum Wismar
1. Technologiezentrum Wismar - 3. Bauabschnitt "Technologiezentrum Multimedia - Alter Holzhafen Wismar" (Multimedia-Port), Konzeption unter Mitwirkung der Hochschule Wismar mit den Schwerpunkten:
  • Wirtschaftliches und wissenschaftliches regionales Umfeld
  • Strategisch-inhaltliche Ausrichtung des Technologiezentrums
  • Nutzungskonzept
  • Management und Organisation
  • Bewirtschaftungs- und Finanzierungskonzept
Abschluß: Dezember 2001
Grundsteinlegung: März 2005

Foto: Alter Holzhafen Wismar
2. Planungskonzept für die Errichtung des Technologie- und Forschungszentrums am Standort "Alter Holzhafen" Wismar mit den Schwerpunkten:
  • Wirtschaftliches und wissenschaftliches regionales Umfeld
  • Immobilie und Standort
  • Rahmenziele und Wirkungsrichtungen
  • Betriebskonzept
  • Funktionskonzept
  • Wirtschaftlichkeitskonzept
Abschluß: Dezember 1997
Eröffnung: Juli 2003
Referenz: Herr Dipl.-Ing. Klaus Seehase, Geschäftsführer des Technologie- und Gewerbezentrums e.V. Schwerin/Wismar

6. Warnemünde

Foto: Technologiezentrum und -park Warnemünde